Hyrule Warriors

*Werbung* Ich liebe Zelda, alles von Zelda, ganz gleich auch welche Konsole. Ich liebe diese open World Spiele, die Freiheit und ich liebe es ständig von meiner Mission abgelenkt zu werden weil es so viel anderes zu entdecken gibt. Stundenlang kann man damit verbringen geheime Sachen zu entdecken, gebröckelte Wände in die Luft sprengen, Nebenaufgaben erledigen usw. Aber Hyrule warriors ist irgendwie ganz anders ? die Story ist vorgegeben, der Weg beschränkt keine open World. Ich musste mich in der Tat erstmal darauf einlassen, aber es macht trotzdem irre Spaß. Allein die Story ist Grund genug zum Zocken. Die Gegner aus BotW sind zwar die selben, aber nicht ganz so einfach zu besiegen. Ich dachte ja erst ? hmmm was soll da schon groß kommen, immerhin ist ein Sieg über Ganon ja ausgeschlossen, denn sonst würde es kein BotW geben. Aber ich habe mich komplett getäuscht. Ob man gewinnen kann ist bei dem Spiel komplett unerheblich. Denn alleine die Sequenzen die man in BotW sieht, in hyrule warriors zu erleben und zu spielen ist so toll. Mal sehen wann ich es durch habe. ? Spielt ihr schon, oder wartet ihr noch? Ich frage mich ob BotW tatsächlich in diesem Jahr erscheinen wird.

 

 

Endlich eine Switch Lite!

 

[Anzeige]

Am 20. September 2019 kam die neue Switch Lite raus und seit ich Sie gesehen habe wollte ich unbedingt eine haben. Mein Verstand hat dann jedoch vorerst gesiegt.

 

Wozu eine Lite wenn man die normal Switch hat? Warum zwei gleiche Konsolen? Unnötiger Luxus?

 

Nun dann hab ich aber irgendwann angefangen mich zu ärgern. RoKa Bohne 1 darf nur am Wochenende Switch spielen, dann wenn sein Brüder im Bett sind. Dies ist aber auch genau die Zeit die ich zum Spielen Zeit hätte. Und ausser Mario Kart haben wir kein Spiele die man gemeinsam spielen kann oder auch möchte.

 

Beim letzten Shopping Tag mit meinem Mann bei Media Markt hatte ich die Lite dann in der Hand und war verliebt, schlankes Design mit 5,5 Zoll LCD Bildschirm, tolle Farben (gelb, türkis und grau) und mit nur 275g ein echtes Leichtgewicht. Sie liegt einfach noch ein Stück bessr in der Hand als die normale Switch.

 

Die normale Switch wiegt zwar auch nur 398g mit den Joy Cons, die man im Handheldmodus aber schon merkt. Und auch in der Tasche ist die Lite nicht ganz so sperrig und schwer.

 

 

Die Switch ist wirklich eine Wohltat bei langen Autofahrten oder Aufenthalten bei Oma. Drei Kinder sind nunmal sehr quirlig und wenn ich einen Termin habe ist Oma schon manches mal leicht überfordert. Hier macht sich die Lite durch ihre Größe und ihr Gewicht einfach besser.

 

Allerdings wäre die Lite für uns als Hauptkonsole nichts, man kann mit ihr leider nicht im TV- oder Tisch- Modus spielen und Spiele wie z.B. Ring Fit Adveture werden nicht unterstützt. Dies unterstreicht einfach den Punkt das sie eine reine Handheld Konsole ist.

 

Ich möchte keine der beiden Konsolen missen da jede ihre Vor- und Nachteile hat.

 

Die Switch Lite lässt sich, wie auch die normal Switch in den Mehrspieler Modus stellen. Hierfür benötigt man lediglich eine Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online um mit Freunden in der nähe oder Leuten auf der ganzen Welt zu spielen.

 

So und nun geh ich und spiele mein Lieblingsspiel Link´s Awakening!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katharina Galic