Ein Spiel mit Muskelkater vor Lachen

 

[sponored]

SCHAF... äh sieben! neeee OINK!

Ja was denn nun?!?

Wir haben kosten- und bedingungslos dieses Spiel von www.abacusspiele.com erhalten und bereits des öfteren gespielt, jedoch nur mit 2,5 Personen.

Weihnachten nun hatten wir endlich Besuch und das Spiel rausgeholt, ebenso wie Silvester und was soll ich sagen?! Es macht sooooo Fun! Wir hatten am nächsten Tag so Muskelkater vom lachen.

 

Die Anleitung ist kurz und gut Verständlich so das man schon nach wenigen Minuten die erste Spielrunde starten kann.

 

Spielregeln Kurzfassung:

-liegen 2 gleiche Tiere auf dem Kartenstapel muss man den Tierlaut (mau, wau, piep, mäh etc.) wiedergeben und auf den Stapel hauen

- ergibt die Zahl der letzten 2 Karten 7, haut man auf den Stapel und ruft Oink

- kommt das Schwein haut man und ruft man Oink

in jedem dieser Fälle bekommt der schnellste den Stapel, wer die meisten Karten hat gewinnt das Spiel.

 

Die Karten sind schön Gestaltet, und für klein und groß ansprechend.

 

Nun muss der Kopf dort erstmal mitmachen, da ruft der eine Schaf anstatt mäh oder Kuh (bei 7) anstatt OINK. Man braucht nicht nur Schnelligkeit, sondern der Kopf muss das gesehene in Laute umsetzen. Es ist sooo lustig aber auch schmerzhaft wenn 4 Leute gleichzeitig auf die selbe Stelle schlagen.

 

Das Spiel ist ab 6+ (natürlich wegen dem Rechnen) RoKa Bohne 1 mit seinen 3 1/2 Jahren spielt aber auch mit sofern er Lust hat, bei den Tierpaaren oder Schweinen klappt das schon super, und den Rest machen einfach die großen.

 

Jeder der ein "kurzes" Spiel für zwischendurch sucht dem kann ich dies Spiel nur ans Herz legen, es ist ein simples spiel mit riesen Spassfaktor.

 

Wir vergeben 5 von 5 Bohnen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katharina Galic