Heidesand

Ihr nehmt 200g Butter bräunt sie in einem Topf und lasst sie erkalten. 

 
Dann schlagt ihr sie mit der Küchenmaschine oder dem Handrührer für mindestens 5 Minuten auf höchster Stufe, sie muss richtig Fluffig sein. 
 
100g Puderzucker, 1 TL Vanillearoma und 1/2 TL Zitronenabrieb unterrühren.
 
Zum Schluss 250g Mehl unterheben. 
 
Eine Arbeitsfläche bemehlen und Rollen rollen. Die Rollen in Folie packen und mind. 2 Stunden.
Ca. 1 cm dicke Stücke schneiden aufs Blech und für 10 Minuten bei 180 Grad backen.
 
Sehen Sie noch zu hell aus, ist das egal! Holt sie raus! Meine ersten sind meist verbrannt weil ich immer dachte die sind noch nicht gut ?
 
 

Vanillekipferl 

 

200 g Butter 

100 g gemahlene Mandeln 

200 g Weizenmehl 

80 g Dinkelmehl 

1 TL Vanillearoma

70 g Puderzucker 

Verknete alle Zutaten mit einer Küchenmaschine oder per Hand zu einem Teig und stelle ihn für mindestens 1-2 Stunden oder auch über Nacht in den Kühlschrank.

Knete den Teig kurz durch, forme ihn zu einer Rolle und schneide 2 cm dicke Scheiben ab. Rolle diesen Scheiben zu Kugeln und forme daraus Rollen - achte dabei darauf, dass die Mitte etwas dicker ist als die Enden.

Lege sie, zu Kipferln gebogen und nicht zu eng aneinander, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.

Heize den Ofen auf 180°C Heißluft vor.

Backe die Kipferl für 10-12 Minuten, bis sie leicht gebräunt sind.

Nach dem backen wende ich sie noch warm in einer Puderzucker-Zucker Mischung. 

Schokomuffins mit Kokosfrischkäse

Für 12 Muffins

100 g Kakao-Puderzucker

2 Eier

100 ml Sonnenblumenöl

100 ml Milch

150 g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

150 g Kokos Frischkäse

 

Eier mit dem Puderzucker 5 Minuten schaumig rühren.

Öl mit Milch mischen und unterrühren.

Mehl mit Backpulver mischen und kurz auf niedrifster Stufe unterrühren.

 

Einen EL Teig in die Muffinformen füllen, dann ein TL Frischkäse und wieder einen EL Teig (bis der Teig leer ist)

 

bei 160 Grad Umluft 20 Minuten backen.

 

Guten Hunger!

 

 

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Karibikcreme

175 g Exquisa Creation Kokos

70 ml Milch

1/2 Dose Ananas

5 Cookies

 

 

 

 

 

 

 

Exquisa mit der Milch cremig rühren, Ananas pürieren, Cookies zerbröseln

Alles in Gläsern schichten und 1 Stunde kalt stellen.

 

Guten Hunger

 

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Marzipan Cookies

 

125 g weiche Butter

125 g brauner Zucker

schaumig rühren

1 Ei drunter rühren

175 g Mehl und 1 TL Backpulver mischen

und unter den Teig rühren

100 g Schokolade

100 g Marzipan

in Würfel schneiden und unter den Teig heben.

 

 

Mit Eßlöffeln auf Backpapier verteilen.

 

In den vorgeheizten Backofen bei 190 Grad

12- 15 Minuten backen, kurz abkühlen

und schmecken lassen!

Käsekuchen

Für den Teig:

330 g Mehl

130 g Zucker

130 g weiche Butter

2 Eier

2 Pk. Vanillezucker

1 Pk. Backpulver

Aus den Zutaten einen Knetteig Herstellen. Eine gefettete Springform mit dem Teig auskleiden und beiseite stellen.

 

Für die Füllung:

500 g Quark

150 g Zucker

1 Pk Vanillepuddingpulver

50 ml Sonnenblumenöl

300 ml Milch

2 Eier

etwas abrieb einer Zitronenschale

 

Alle Zutaten miteinander Verrühren. ACHTUNG! sehr flüssig! das MUSS so!

Die Masse in die Springform geben und bei 180 Grad Umluft ca 1 Std. backen.

 

Im Ofen mind. 1/2 Std auskühlen lassen, (nach 15 min Ofen etwas öffnen) damit der Kuchen nicht zusammensackt.

 

GUTEN Hunger!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katharina Galic