Konkrua die Thailändische Kochbox

[WERBUNG]

Vor einigen Tagen haben wir eine Kochbox von Konkrua erhalten.

Konkrua ist ein junges Startup welches es erst wenige Monate gibt.

In den Kochboxen sind Zutaten und eine Anleitung zu leckerem Thailändischem Essen enthalten.

Bisher gibt es sechs unterschiedliche Gerichte.

In den Kochboxen sind Zutaten wie Gewürzmischungen, Saucen, Pasten etc. enthalten. Alle Zutaten wurden aus Thailand importiert, enthalten kein Glutamat und sind ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe.

Frische Zutaten wie Fisch oder Fleisch sowie Ost und Gemüse müssen noch seperat von euch besorgt werden.

 

Unsere Zutaten kamen in einer schönen Bambustasche. Auch diese werden in Thailand gefertigt, ein altes traditionshandwerk welches leider langsam ausstirbt. Konkrua versucht dies Handwerk bekannter zu machen und ihnen so Zugang zu neuen Märkten zu schaffen.

Schon beim auspacken bekam ich direkt lust auf kochen. Es ist ein tolles ansprechendes Paket.

Wir haben die Box Tom Kha erhalten und waren erst wirklich skeptisch ob es uns schmeckt. Wir lieben Essen aus verschiedenen Ländern und wir lieben es zu exerimentieren, aber eine Suppe mit soooo vielen unterschiedlichen Geschmacksnoten?! Hmmm...

Die Zweifel waren komplett unbegründet. Es war so verdammt lecker, bei jedem Löffel hatte man das Gefühl eine andere Geschmacksnote im Mund zu haben. mal sauer, dann aber wieder süß oder auch scharf. Der Hammer!

Das Hähnchenfleisch gart in der Suppe und ist somit super zart.

In unserer Suppe waren leider nur Champignons aus der Dose und darüber ärgere ich mich. Wollte ich doch leckere Austernpilze, die gab es aber nicht und die frischen Champignons waren leider nicht mehr gut wie ich beim kochen feststellen musste. Geschmacklich war dies aber keine Beeinträchtigung.

Die Kochanleitung ist gut verständlich und sollte man es mal nicht kapieren gibt es tolle Kochvideos auf der Konkrua Homepage. Es ist also an alles gedacht.

Die Zeit der Zubereitung beträgt rund 15 Minuten, knapp bemessen dachte ich, aber nein. Trotz das ich das Essen zum ersten mal zubereitet habe war ich nach rund 20 Minuten fertig, ich konnte es garnicht so recht glauben.

Zur Zeit bekommt ihr die Tom Kha Kochbox (Bambus) für 15,68 € und die Sparpackung für 10,45 €

Dafür das man Fleisch etc. noch selbst besorgen muss finde ich sie etwas teuer, somit ist es kein tägliches Essen, ab und an finde ich jedoch kann man es sich leisten und ich finde es eine super Geschenkidee oder Mitbringsel.

 

Wir vergeben 4 von 5 Bohnen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katharina Galic